Unsere Arbeitsweise und Konditionen

Ehrenamtlich

Als Wirtschaftssenioren in Berlin und Brandenburg sind wir wirtschaftlich unabhängig und uneigennützig. Unsere ehrenamtliche Unterstützung bieten wir gegen eine geringe Aufwandsentschädigung an.

Der Berliner Beratungsdienst e.V. steht Existenzgründern, Start-ups, kleineren und mittleren Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen bei vielen betriebswirtschaftlichen und unternehmerischen Bereichen beratend zur Seite.

Vertraulichkeit

Jeder Berater hat eine Verschwiegenheitsverpflichtung unterzeichnet.

Verwaltungskosten

Das Einführungsgespräch ist kostenfrei. Die Kosten für unsere Leistungen, wie z. B. Coaching, Zertifizierungen oder anderen Beratungen orientieren sich an dem jeweiligen Aufwand.

Bei längeren oder intensiveren Aktivitäten wie z. B. Coaching, Zertifizierungen oder anderen Beratungen werden zusätzliche Kosten berechnet.

Auslagen

Auslagen, z.B. Reisekosten werden gesondert berechnet.

Spenden

Spenden sind im Interesse niedriger Verwaltungskostenbeiträge stets willkommen. Für regelmäßige Spenden bieten wir die Fördermitgliedschaft in unserem Verein an. Wir sind berechtigt, Spendenbescheinigungen gemäß § 10b EStG auszustellen.

Haftung

Wir sind keine erwerbsorientierten Berater und können daher keine entsprechende Berufshaftpflicht übernehmen. Auch leisten wir keine professionelle Steuer- oder Rechtsberatung.